Max Weiler hinterließ mit rund 1600 Gemälden, 3500 Zeichnungen und vierzig großformatigen Arbeiten im öffentlichen Raum ein vielgestaltiges Œuvre und zählt zu den produktivsten europäischen Künstlern seiner Generation. Um dieses umfangreiche Werk in seiner Gesamtheit einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurde in den letzten Jahren mit großem Aufwand an einem umfassenden Werkverzeichnis gearbeitet. Dieses dient auch dazu dem Handel mit Werken Max Weilers die nötige Sicherheit zu gewährleisten, da Max Weiler aufgrund seiner Bedeutung und Popularität leider wiederholt das Ziel von Fälschungsversuchen ist.

Das Werkverzeichnis von Max Weilers zeichnerischen Arbeiten auf Papier entstand in Kooperation mit der Albertina, Wien, und ist online Verfügbar unter
http://maxweiler.albertina.at

Das Werkverzeichnis von Max Weilers malerischem Werk ist zur Zeit in Arbeit.
Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an
max.weiler.archiv@icloud.com

Das Werkverzeichnis von Max Weilers öffentlichem Werk, inklusive aller Vorarbeiten, Skizzen und Studien, befindet sich im Tiroler Landesmuseum und wird vorraussichtlich 2020 online verfügbar sein. Bis dahin wenden Sie sich bitte an Mag. Rosanna Dematté,
Graphische Sammlungen der Tiroler Landesmuseen
r.dematte@tiroler-landemuseen.at